Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Stress für Bahnreisende: Zugausfälle im Ruhrgebiet

09.11.2018 - Mülheim (dpa/lnw) - Bahnreisende sind am Freitagmorgen von Zugausfällen in mehreren Städten im Ruhrgebiet getroffen worden. Grund dafür war nach Angaben der Deutschen Bahn ein Stellwerkproblem in Mülheim an der Ruhr. Betroffen gewesen seien vor allem die Züge RE1, RE6 und RE11 zwischen Duisburg und Dortmund, teilte ein Sprecher mit. Die Haltestellen Mülheim, Essen, Wattenscheid und Bochum entfielen demnach zeitweise. Züge wurden über Gelsenkirchen umgeleitet und fuhren mit Verspätung. Der Bahn gelang es noch am Morgen, die Störung zu beheben. «Der Verkehr läuft wieder an», sagte ein Sprecher.

  • Gleise und Oberleitungen der Bahn. Foto: Sven Hoppe/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Gleise und Oberleitungen der Bahn. Foto: Sven Hoppe/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren