Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Taxi fährt gegen Fahnenmast: Zwei Fußgänger schwer verletzt

20.07.2019 - Viersen (dpa/lnw) - In Viersen sind zwei Fußgänger durch einen umstürzenden Fahnenmast schwer verletzt worden. Laut Polizeibericht war ein 70-jähriger Taxifahrer am Samstag beim Zurücksetzen gegen den Mast gestoßen, der daraufhin umkippte, zunächst gegen eine Hauswand fiel und dann einen 80-Jährigen und eine 76-Jährige traf. Die beiden Fußgänger wurden mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Warum der Taxifahrer den Fahnenmast übersehen hatte, blieb zunächst unklar.

  • Ein Blaulicht. Foto: Patrick Pleul/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht. Foto: Patrick Pleul/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren