Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tödlicher Brand: Patientin entfachte Feuer wohl selbst

28.05.2019 - Duisburg (dpa/lnw) - Die im März bei einem Brand in einem Krankenhauszimmer in Duisburg gestorbene Patientin hat das Feuer zuvor wohl selbst entfacht. Davon gehen die Ermittler aus, nachdem genetisches Material der 56-Jährigen an einem im Zimmer gefundenen Feuerzeug nachgewiesen werden konnte. Nähere Angaben machte die Polizei in einer Mitteilung am Dienstag nicht. Die Frau hatte allein in dem Zimmer gelegen. Bei dem Brand am 16. März hatten fünf weitere Patienten Rauchvergiftungen erlitten. Auf der Etage waren damals zwei Stationen verraucht worden.

  • Feuerwehreinsatz ion Duisburg: Patientin entfachte Feuer wohl selbst . Foto: Friso Gentsch/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Feuerwehreinsatz ion Duisburg: Patientin entfachte Feuer wohl selbst . Foto: Friso Gentsch/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren