Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Trainer Rose: Gladbach sucht noch Stürmer und Abwehrspieler

29.06.2019 - Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist nach der Verpflichtung von Breel Embolo auf der Suche nach einem weiteren Angreifer. «Wir wollen im Sturm etwas machen, außerdem diskutieren wir über einen flexiblen Abwehrspieler, optimal wäre ein Linksfuß. Wir müssen sehen, was machbar ist», sagte der neue Trainer Marco Rose der «Rheinischen Post» (Samstag).

  • Trainer Marco Rose bei Borussia Mönchengladbach. Foto: Roland Weihrauch/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Trainer Marco Rose bei Borussia Mönchengladbach. Foto: Roland Weihrauch/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zu angeblichen Kandidaten wie Torjäger Marcus Thuram, Sohn des früheren Weltmeisters Lilian Thuram, und Innenverteidiger Malang Sarr meinte der Coach: «Es wurden viele Namen in Bezug auf Borussia gehandelt, zuletzt waren sie aber schon konkreter und mehr auf dem Punkt.» Thuram (21) spielt derzeit für EA Guingamp in Frankreich und hat noch einen Kontrakt bis Ende der kommenden Saison. Der 20 Jahre alte Sarr steht bei OGC Nizza noch bis Ende Juni 2021 unter Vertrag.

Den Transfer von Embolo hatten die Gladbacher am Freitag als perfekt vermeldet. Der Schweizer Nationalspieler wechselt nach drei Jahren beim FC Schalke 04 zur Borussia. Der 22-Jährige ist nach Rechtsverteidiger Stefan Lainer (RB Salzburg) und Torhüter Max Grün (SV Darmstadt 98) der dritte Neuzugang.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren