Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Unfall auf der A3 - Nur eine Spur frei

21.05.2020 - Die Autobahn 3 ist nach einem Unfall am Donnerstagmittag in Richtung Köln vorübergehend gesperrt worden. Zwischen den Anschlussstellen Siebengebirge/Königswinter und Kreuz Bonn/Siegburg sei ein Auto von der Fahrbahn abgekommen, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei sagte. Dabei seien beide Insassen verletzt worden. Andere Fahrzeuge waren nach ersten Angaben nicht beteiligt. Nähere Angaben zu den Verletzten machte die Polizei nicht. Ein Rettungshubschrauber sei im Einsatz gewesen.

  • Ein Warndreieck ist an einer Unfallstelle aufgestellt. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Warndreieck ist an einer Unfallstelle aufgestellt. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wie der Polizeisprecher berichtete, wurde gegen 12.30 Uhr eine Spur wieder freigegeben. Der Verkehr staute sich laut WDR-Staumelder auf einer Länge von zwischenzeitlich 5 Kilometern.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren