Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Unfall mit vier Autos: Drei Verletzte

26.09.2020 - Bei einem Unfall mit vier Autos sind drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 29-Jähriger kam am Freitagabend auf der A30 bei Rheine mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelschutzplanke, wie die Polizei mitteilte. Das Auto blieb danach quer auf der entgegengesetzten Fahrbahn stehen. Drei Autos krachten nacheinander in die Unfallstelle. Dabei wurden der 29-Jährige und seine 54-jährige Beifahrerin, sowie eine 51-Jährige schwer verletzt. Sie wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

  • Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren