Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verfolgungsfahrt in Hamm endet mit Unfall

28.02.2021 - Ein Autofahrer ist in Hamm nach einer wilden Verfolgungsfahrt mit der Polizei festgenommen worden. Der 37-Jährige hatte am Samstagabend zunächst Anhaltezeichen der Polizei ignoriert und fuhr mit über 100 Stundenkilometern davon. Dabei ignorierte er laut Polizei mehrere rote Ampeln und brachte durch riskante Überholmanöver andere Menschen in Gefahr. Beim Abbiegen verlor der Mann schließlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und rammte eine Mauer. Danach versuchte er vergeblich, zu Fuß zu entkommen. Nach der Festnahme wurden zudem Betäubungsmittel in seinem Wagen sichergestellt.

  • Ein Streifenwagen fährt durch die Innenstadt. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen fährt durch die Innenstadt. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren