Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wetterexperten warnen vor schweren Gewittern

07.06.2019 - Essen (dpa/lnw) - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Freitagnachmittag und -abend in ganz Nordrhein-Westfalen vor schweren Gewittern gewarnt. Die Warnung galt zunächst ab 16.00 Uhr für acht Stunden. Der DWD erwartet demnach am Nachmittag von Südwesten her kräftige Gewitter mit schweren Sturmböen bis 100 Stundenkilometern. Vereinzelt seien auch Orkanböen möglich, hieß es. Außerdem könnten in kurzer Zeit um die 15 Liter Regen pro Quadratmeter fallen. Möglich sei auch größerer Hagel mit Korngrößen von bis zu drei Zentimetern. Verantwortlich ist ein Tiefausläufer, der zur Nordsee zieht.

  • Eine Frau läuft am Rande einer Wasserlache über eine Straße in Düsseldorf. Foto: Martin Gerten/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Frau läuft am Rande einer Wasserlache über eine Straße in Düsseldorf. Foto: Martin Gerten/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch am Samstag soll es stürmisch werden. Erst am Nachmittag werde sich der Wind abschwächen. Nach einem Zwischenhoch am Sonntag soll es in der Nacht zum Montag wieder unbeständig mit Schauern und Gewittern werden. Auch dann sind wieder Starkregen, stürmische Böen sowie kleinkörniger Hagel möglich.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren