Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zahl der Corona-Infizierten und Genesenen steigt weiter

09.04.2020 - Die Zahl der nach einer Corona-Infektion wieder genesenen Personen steigt in Nordrhein-Westfalen weiter an. Am Donnerstag (Stand 10.00 Uhr) meldete das NRW-Gesundheitsministerium insgesamt 10 491 Genese im Land - das waren 855 mehr als am Mittwochvormittag. Die Zahl der mit dem Erreger Sars-CoV-2 infizierten Menschen nahm zeitgleich um rund 650 auf aktuell 23 315 bestätigte Fälle zu. Seit Beginn der Epidemie wurden 445 Todesfälle im bevölkerungsreichsten Bundesland registriert - nach 408 gemeldeten Verstorbenen bis zum Vortag.

  • Eine Ärztin trägt eine Schutzbrille und eine Atemschutzmaske. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Ärztin trägt eine Schutzbrille und eine Atemschutzmaske. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der größten NRW-Stadt Köln gab es 1866 bestätigte Infektionen, 36 Todesfälle und 983 Genesene. In der Landeshauptstadt Düsseldorf waren es 678 gemeldete Infizierte, 7 Verstorbene und 280 Genesene. Stark betroffen ist weiterhin der Kreis Heinsberg mit 1513 Infizierten, 48 Todesfällen, dort sind 921 Menschen genesen. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren