Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwangsprostitution: Vier mutmaßliche Rocker verhaftet

19.02.2020 - Wuppertal (dpa/lnw) - Weil sie Frauen zur Prostitution gezwungen haben sollen, sind Spezialkräfte der Polizei in Wuppertal und Wülfrath gegen vier Männer vorgegangen. Die Festgenommenen im Alter zwischen 21 und 27 Jahren sollen Mitglieder der rockerähnlichen Gruppierung «United Tribuns Borderland» sein, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Wuppertal am Mittwoch in einer gemeinsamen Erklärung mit.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gegen die Männer hatten Haftbefehle vorgelegen. Einer der Beschuldigten sei bei der Verhaftung durch die Einsatzkräfte leicht verletzt worden, als er sich gegen seine Festnahme wehrte, sagte ein Sprecher.

Unter anderem sollen die Männer 2019 eine damals 17-Jährige zur Prostitution gezwungen haben. Ihnen werden Zuhälterei und Menschenhandel vorgeworfen. Im Fall der Verurteilung drohen ihnen mehrere Jahre Gefängnis. Die United Tribuns sind nach eigenen Angaben eine Vereinigung von Bodybuildern, Kampfsportlern und Türstehern und immer wieder in gewalttätige Konflikte mit anderen Rockerclubs verwickelt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren