Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

1000 Jugendliche beantragen Moped-Führerschein mit 15 Jahren

05.03.2021 - Fast 1000 Jugendliche haben sich seit Sommer 2020 in Rheinland-Pfalz für den Moped-Führerschein mit 15 Jahren angemeldet. Das teilte das Verkehrsministerium am Freitag mit. «Gerade für die Jugendlichen auf dem Land bedeutet der Moped-Führerschein mit 15 mehr Mobilität und ein Stück weit mehr Unabhängigkeit», sagte Verkehrsminister Volker Wissing (FDP).

  • Ein Mann fährt mit einem Moped über eine Straße. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mann fährt mit einem Moped über eine Straße. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Seit Juni 2020 sei die Verordnung in Kraft, die Jugendlichen den Erwerb des Führerscheins ermögliche. Insgesamt 977 Fahrschüler haben demnach bislang einen Antrag bei den Fahrerlaubnisbehörden gestellt. Wie viele der angemeldeten Jugendlichen die Prüfungen bestanden und den Führerschein auch bekommenden haben, teilte das Ministerium nicht mit. Zur sogenannten Fahrzeugklasse AM zählen vor allem Mopeds mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 45 Stundenkilometern.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren