Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

13 neue Corona-Infektionen: Niedriger Reproduktionswert

03.06.2020 - In Rheinland-Pfalz sind am Mittwoch 13 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Damit stieg die Zahl der bestätigten Infektionen innerhalb eines Tages auf 6713 (Stand Mittwoch 10.05 Uhr), wie das Gesundheitsministerium in Mainz mitteilte. Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit Covid-19 seit Beginn der Pandemie Ende Februar liegt seit Tagen unverändert bei 230. Aktuell infiziert seien 216 Menschen, 8 weniger als am Tag zuvor. 6267 Menschen gelten als genesen, 21 mehr als am Dienstag.

  • Eine Laborantin hält einen Corona-Test in der Hand. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Laborantin hält einen Corona-Test in der Hand. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die stärkste Infektionsdynamik gibt es in der Stadt Worms mit 10 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Danach folgen die Stadt Mainz und der Kreis Bernkastel-Wittlich mit je sieben. In 16 Kreisen und Städten wurde in der vergangenen Woche keine einzige Neuinfektion registriert.

Die meisten Infizierten seit Beginn der Pandemie gab es in der Landeshauptstadt Mainz (636), gefolgt vom angrenzenden Kreis Mainz-Bingen (427) und dem Westerwaldkreis (359). Die meisten an oder mit Covid-19 gestorbenen Menschen wurden ebenfalls in Mainz (26) und dem angrenzenden Kreis Mainz-Bingen (25) sowie dem Westerwaldkreis (21) gezählt.

Die aktuellste Schätzung des Robert Koch-Instituts für die Sieben-Tages-Reproduktionszahl liegt für Rheinland-Pfalz bei 0,89 - dies entspricht in etwa dem sogenannten R-Wert für den Bund von 0,87. Diese Zahl beschreibt, wie viele Menschen pro Infiziertem durchschnittlich angesteckt werden. Ein Wert unter 1 zeigt als Momentaufnahme eine Tendenz abnehmender Fallzahlen an.

Die Fall-Zahlen entsprechen nach Angaben der Landesregierung den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren