Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

200 000 Euro Schaden bei Gebäudebrand im Sinziger Stadtkern

13.08.2020 - Beim Brand eines Wohn- und Geschäftshauses im Stadtkern von Sinzig ist nach ersten Schätzungen ein Schaden von mindestens 200 000 Euro entstanden. Beim Eintreffen der Feuerwehr drangen bereits Rauch und offene Flammen aus dem Gebäude, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Demnach hatten Zeugen den Brand am Mittag gemeldet. Insgesamt waren etwa 80 Feuerwehrleute und 20 Polizisten im Einsatz.

  • Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Beamten gingen den Angaben nach davon aus, dass niemand verletzt wurde. Alle in dem Haus gemeldeten Menschen seien erreicht worden. Es bestehe aber eine Restunsicherheit, da das einsturzgefährdete Dachgeschoss noch nicht habe abgesucht werden können. Wegen der starken Rauchentwicklung waren die Bewohner der Stadt im Kreis Ahrweiler gebeten worden, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Brandursache war zunächst unklar.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren