Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

4,1 Millionen Bewohner: Neuer Höchststand in Rheinland-Pfalz

18.06.2020 - Im achten Jahr in Folge ist die Bevölkerung in Rheinland-Pfalz gewachsen. Mit etwa 4,1 Millionen Einwohnern lebten zum Jahreswechsel 2019/20 so viele Menschen wie noch nie im Land, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Donnerstag mitteilte. Das waren rund 9100 Menschen mehr als noch ein Jahr zuvor.

  • Balkone von Wohnungen in einem Hochhaus in Mainz. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Balkone von Wohnungen in einem Hochhaus in Mainz. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Landesamt führte den erneuten Anstieg darauf zurück, dass auch im vergangenen Jahr deutlich mehr Menschen über die Landesgrenzen zu- als weggezogen waren. Der sogenannte Wanderungsüberschuss sei mit rund 20 400 Personen zwar etwas geringer ausgefallen als im Vorjahr (22 500 Menschen), habe allerdings das Geburtendefizit mit einem Minus von etwa 10 400 Menschen ausgleichen können.

Wie in den vorangegangenen Jahren auch lag die Zahl der im Jahr 2019 gestorbenen Einwohner in Rheinland-Pfalz der Mitteilung zufolge mit etwa 47 600 Bürgern deutlich über der Zahl lebend geborener Kinder (37 200).

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren