Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

55-Jähriger sticht mit Messer auf Lebensgefährtin ein

08.03.2019 - Neustadt/Weinstraße (dpa/lrs) - Ein 55-Jähriger hat in Neustadt an der Weinstraße nach einem Streit mit einem Messer auf seine 65-jährige Lebensgefährtin eingestochen und sie dabei schwer verletzt. Der Frau sei es dennoch gelungen, kurz darauf die Beamten zu alarmieren, teilte die Polizei am Freitag mit.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Ermittler konnten den Mann unmittelbar nach dem Vorfall am Donnerstagabend festnehmen. Der 55-Jährige war zu dem Zeitpunkt laut Polizei alkoholisiert. Die 65-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und schwebt inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr. Der Mann wurde am Freitag einem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl wegen versuchten Totschlags mit gefährlicher Körperverletzung erließ.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren