Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

69-Jähriger wegen Mordes vor Gericht

27.08.2019 - Frankenthal (dpa/lrs) - Am Landgericht Frankenthal hat am Dienstag ein Mordprozess gegen einen Mann aus dem pfälzischen Neuhofen begonnen. Er soll im März dieses Jahres seine Ehefrau erschossen und danach versucht haben, sich selbst zu töten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Mord vor. Der 69-Jährige habe seine Frau heimtückisch und aus niederen Beweggründen getötet, nachdem sie ihm gesagt habe, nicht zu ihm zurückkehren zu wollen. Die Verteidigerin erklärte am Rande der Verhandlung, dass das Paar seit mehr als 50 Jahren liiert gewesen sei, die Frau aber bereits im vergangenen Dezember ausgezogen sei. Der Anklage zufolge schoss der 69-Jährige zweimal auf sie. Er soll drei Pistolen, einen Schlagring und große Mengen Munition ohne die nötige Erlaubnis besessen haben.

  • Paragrafen-Symbole sind an Türgriffen angebracht. Foto: Oliver Berg/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Paragrafen-Symbole sind an Türgriffen angebracht. Foto: Oliver Berg/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren