Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

73-Jähriger aus Saarbrücken tot: Nachbar unter Tatverdacht

29.07.2020 - Ein 58-Jähriger aus Saarbrücken steht unter dem Verdacht, seinen Nachbarn getötet zu haben. Das teilte die Polizei mit. Demnach ging bei den Beamten am Mittwochmorgen ein Notruf aus einer Wohnung im Stadtteil Dudweiler ein. Als die Polizei eintraf, fand sie vor Ort einen 73-Jährigen tot auf.

  • In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Hausflur des mehrgeschossigen Wohnhauses kauerte in der Nähe der 58-Jährige, der ebenfalls verletzt war. Er habe den Einsatzkräften gesagt, er habe seinen Nachbarn umgebracht, hieß es in der Mitteilung. Der Mann wurde vorläufig festgenommen, kam dann aber wegen seiner Verletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Nähere Details waren zunächst unklar.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren