Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Acht Wochen nach Zugentgleisung: Waggons noch an Unfallort

20.10.2020 - Knapp acht Wochen nach der Entgleisung eines Güterzugs bei Koblenz befinden sich die beschädigten Waggons immer noch an der Unfallstelle. Die Zerlegungsarbeiten würden noch bis Ende dieser Woche dauern, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn in Frankfurt am Dienstag. Er gehe davon aus, dass die Teile von dem zuständigen Eisenbahnunternehmen «zeitnah abgeholt» würden. Ein Güterzug war am 30. August in Lahnstein entgleist. Sieben der mit Diesel beladenen Kesselwagen kippten um, rund 100 000 Liter Diesel liefen ins Erdreich. Die Instandsetzung der Bahnstrecke kostete rund acht Millionen Euro.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren