Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Änderungen im Zugverkehr zwischen Worms und Hessen

27.03.2020 - Von kommender Woche an gibt es einige Änderungen im Zugverkehr zwischen der rheinland-pfälzischen Stadt Worms und mehreren hessischen Bahnhöfen. Das kündigte der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) am Freitag an. Demnach fährt die Regionalbahn 63 von Montag (30. März) an bis einschließlich Samstag (4. April) zwischen Worms und Bensheim nur einschränkt. Der Grund seien krankheitsbedingte Personalausfälle.

  • Ein Zug der Regionalbahn auf den Gleisen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Zug der Regionalbahn auf den Gleisen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auf anderen Strecken soll das Angebot von Verbindungen im Regionalverkehr aufgestockt werden. Nach Einschränkungen in der vergangenen Woche gebe es von Dienstag (31. März) an weitere Frühverbindungen zwischen Worms und Biblis sowie zwischen Worms und Bensheim. Außerdem soll ein Frühzug mehr zwischen Fürth (Odenwald) und Weinheim fahren.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren