Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Arbeitsagentur legt Zahlen zum Arbeitsmarkt im September vor

30.09.2020 - Neue Zahlen zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt in Rheinland-Pfalz wird die Regionaldirektion der Arbeitsagentur heute vorlegen. Im Fokus dürfte dabei stehen, wie sich die Corona-Krise im September ausgewirkt hat. Eine Rolle spielt dabei auch die Entwicklung bei der Kurzarbeit.

  • Das Logo der Bundesagentur für Arbeit. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Logo der Bundesagentur für Arbeit. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Arbeitslosigkeit war im August während der Pandemie weiter gestiegen. Insgesamt waren 129 600 Menschen ohne Job und damit 900 oder 0,7 Prozent mehr als im Juli. Gegenüber dem August des Vorjahres stieg die Arbeitslosigkeit um 30,2 Prozent. Die Arbeitslosenquote lag unverändert zum Vormonat bei 5,7 Prozent. Im August 2019 hatte sie noch 4,4 Prozent betragen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren