Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auf Parkbank eingeschlafen: Handy und Geldbeutel weg

19.08.2019 - Kaiserslautern (dpa/lrs) - Böses Erwachen: Ein 33-Jähriger ist in Kaiserslautern unter freiem Himmel eingeschlafen und ohne Wertsachen aufgewacht. Der Mann hatte sich am Sonntagmorgen nach einer durchzechten Nacht eine Parkbank am Rathaus als Schlafplatz gesucht, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als der 33-Jährige etwa vier Stunden später wach wurde, fehlten Handy, Ausweispapiere, Bankkarte und Bargeld. Die Polizei gab den Gesamtschaden mit rund 500 Euro an.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren