Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auspflanzen der ersten Frühkartoffeln im Südwesten läuft

04.03.2021 - Rund drei Wochen früher als im vergangenen Jahr hat im Südwesten das Auspflanzen der ersten Frühkartoffeln der Saison begonnen. Das vorzeitige Frühlingswetter sorge dafür, dass die 280 Erzeuger der «Pfälzer Grumbeere» mit dem Auspflanzen beginnen könnten, teilte die Erzeugergemeinschaft Pfälzer Grumbeere am Donnerstag in Neustadt an der Weinstraße mit. Im Hauptanbaugebiet zwischen Speyer und Gimbsheim nördlich von Worms würden auf vielen Äckern die Legemaschinen ihre Runden drehen. Mit 4000 Hektar liege die Fläche auf Vorjahresniveau. Die Vorderpfalz gilt als größte Anbauregion für Frühkartoffeln in Deutschland.

  • Hände greifen beim Erntebeginn 2020 der Pfälzer Grumbeere nach Kartoffeln der Sorte Annabelle. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hände greifen beim Erntebeginn 2020 der Pfälzer Grumbeere nach Kartoffeln der Sorte Annabelle. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren