Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autofahrer verliert Kontrolle: Radler schwer verletzt

09.03.2021 - Ein 27 Jahre alter Radfahrer ist in Trier durch ein außer Kontrolle geratenes Auto schwer verletzt worden. Vor dem Unfall am Dienstagmorgen sei ein Autofahrer mit stark überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Der 20-Jährige habe dann die Kontrolle über seinen Wagen verloren und zwei an einer Ampel wartende Radler erfasst. Der 27-Jährige erlitt schwerste Verletzungen, der andere Radfahrer kam laut Polizei mit dem Schrecken davon. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Nach dem Zusammenstoß an der Ampel flog sein Wagen über eine Böschung und kam auf einem Feld zum Stehen. Die Verletzten kamen in Krankenhäuser.

  • "Police" steht auf dem Display eines Polizeiwagens mit angeschaltetem Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    "Police" steht auf dem Display eines Polizeiwagens mit angeschaltetem Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren