Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autos stoßen nahe Trierweiler zusammen: drei Schwerverletzte

25.01.2020 - Trierweiler (dpa/lrs) - Drei Menschen sind am Samstag beim Zusammenprall zweier Autos im Kreis Trier-Saarburg schwer verletzt worden. Eine 43-Jährige war mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 51 nahe Trierweiler aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Ihr Wagen prallte erst gegen die Schutzplanke und schleuderte im Anschluss auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß das Auto frontal mit einem anderen Wagen zusammen.

  • Polizeiblaulicht bei der Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizeiblaulicht bei der Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren