Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Baldauf soll schon im November gekürt werden

17.09.2019 - Mainz (dpa/lrs) - Der rheinland-pfälzische CDU-Fraktionschef Christian Baldauf soll schon Mitte November zum Spitzenkandidaten seiner Partei für die Landtagswahl 2021 gekürt werden. Vorgesehen sei das am 16. November beim Landesparteitag in Neustadt/Weinstraße, teilte die Partei am Dienstag in Mainz mit. Der Landesvorstand hatte Baldauf im Juni dafür nominiert. Ursprünglich war die endgültige Entscheidung bei einem Nominierungsparteitag Anfang nächsten Jahres vorgesehen gewesen. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

  • CDU-Politiker Christian Baldauf. Foto: Thomas Frey/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    CDU-Politiker Christian Baldauf. Foto: Thomas Frey/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als möglicher Gegenkandidat wird der Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises, Marlon Bröhr, gehandelt. Der sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Ich werde das noch nicht jetzt bekanntgeben, ich lasse das offen.» Neben der Kür des Herausforderers von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) steht auf dem Parteitag in Neustadt im November auch die Wahl eines Generalsekretärs der Landes-CDU an. Hierfür hatte die Landesvorsitzende Julia Klöckner den Mainzer Landtagsabgeordneten Gerd Schreiner vorgeschlagen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren