Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bau der Pendler-Radroute in Rheinhessen soll bald starten

28.03.2019 - Mainz (dpa/lrs) - Der Bau der Pendler-Radroute in Rheinhessen zwischen Mainz über Ingelheim nach Bingen soll in einigen Monaten beginnen. Er rechne im Sommer oder Herbst dieses Jahres mit dem Start der baulichen Umsetzung, sagte Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) am Donnerstag im Landtag in Mainz. Die Route ist ein Pilotprojekt, daher trägt das Land sämtliche Planungskosten, bei anderen Routen übernimmt es 80 Prozent der Kosten für Machbarkeitsstudien - sofern die beteiligten Kommunen Kooperationsvereinbarungen mit dem Ministerium schließen, wie der Minister erklärte.

  • Eine Gruppe von Fahrradfahrern fährt auf einem Radweg am Wasser entlang. Foto: Roland Holschneider/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Gruppe von Fahrradfahrern fährt auf einem Radweg am Wasser entlang. Foto: Roland Holschneider/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Neben der Pilotstrecke in Rheinhessen werden die Planungen für zwei weitere Routen Wissing zufolge mit Priorität vorangetrieben: zwischen dem baden-württembergischen Karlsruhe, Wörth und Worms sowie von Konz über Trier bis nach Schweich an der Mosel. Hinzu kommen vier weitere potenzielle Korridore im Land, auch hier sollen die Planungen noch in der laufenden Legislaturperiode losgehen. Es handelt sich um die Korridore Koblenz bis Neuwied und Boppard, Kaiserslautern-Landstuhl, von Remagen und Linz bis Bonn und von Landau nach Neustadt/Weinstraße. Ziel sei, das Fahrrad als Verkehrsmittel für den Alltag zu stärken, sagte Wissing. Vor allem im innerstädtischen Bereich könne es motorisierten Verkehr ersetzen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren