Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bewerbung bei Polizei auch mit Laktose-Unverträglichkeit

05.09.2019 - Koblenz (dpa/lrs) - Ein Bewerber für die Polizei darf nicht grundsätzlich vom Auswahlverfahren ausgeschlossen werden, weil er Laktose und Fruktose nicht verträgt. Das entschied das Verwaltungsgericht Koblenz nach Mitteilung vom Donnerstag in einem Eilverfahren.

  • Eine goldfarbene Justitia-Figur steht vor Aktenbergen. Foto: Britta Pedersen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine goldfarbene Justitia-Figur steht vor Aktenbergen. Foto: Britta Pedersen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Demnach leidet ein Bewerber für die Bundespolizei laut einem ärztlichen Entlassungsbrief an einer Unverträglichkeit von Laktose und Fruktose. Ein Polizeiarzt schloss ihn daher aus: Seine unzureichende Verdauung sei eine Krankheit, die den Polizeidienst behindern und besonders Einsätze mit Gemeinschaftsverpflegung beeinträchtigen könne.

Das Gericht wies dies zurück. Die Unverträglichkeiten des Bewerbers seien nicht ausdrücklich in der herangezogenen Vorschrift «Ärztliche Beurteilung der Polizeidiensttauglichkeit und Polizeidienstfähigkeit» geregelt. Aktuell sei der Mann uneingeschränkt dienstfähig. Er habe ärztliche Befunde vorgelegt, wonach er Lebensmittel wie Joghurt, Quark und Käse problemlos vertrage und ohne Medikamente eine «persönliche Toleranzschwelle» für Fruktose und Laktose gefunden.

Der Bewerber muss daher laut Gericht vorläufig bis zu einer rechtskräftigen Entscheidung im Hauptsacheverfahren zum Auswahlverfahren zugelassen werden. Gegen diese Entscheidung ist eine Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz in Koblenz möglich.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren