Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bischofskonferenz: Bischof Kohlgraf für Wahl von Sekretärin

03.03.2020 - Vor der Wahl für das Führungsamt im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz hat sich der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf für eine Frau ausgesprochen. «Mit der Nachfolge des Sekretärs Hans Langendörfer muss nicht unbedingt ein Priester betraut werden», sagte Kohlgraf der Deutschen Presse-Agentur. «Es könnte auch eine Sekretärin der Deutschen Bischofskonferenz geben. Das wäre ein wichtiges Signal, dass Frauen in leitende Stellen kommen könnten.» Neben der Wahl eines neuen Vorsitzenden steht heute auch die Wahl für das Führungsamt im Sekretariat auf der Tagesordnung der Vollversammlung in Mainz.

  • Peter Kohlgraf, Bischof von Mainz. Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Peter Kohlgraf, Bischof von Mainz. Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bislang sind die Weiheämter der katholischen Kirche, also die Berufungen zum Priester oder zum Bischof, allein Männern vorbehalten. In vielen katholischen Gemeinden dringen Frauen aber auf mehr Rechte und Beteiligung. Beim Synodalen Weg, einem längerfristig angelegten Dialog der Bischofskonferenz mit den Laienverbänden im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK), ist die Position von Frauen in der Kirche eines von vier zentralen Themen. Allerdings hat Papst Franziskus im Oktober vergangenen Jahres mit seinem Schreiben zu den Ergebnissen der Amazonien-Synode viele katholische Frauen in der Hoffnung auf mehr Mitwirkungsrechte in der Kirche enttäuscht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren