Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bundesamt für Gewässerkunde wegen Bombendrohung geräumt

23.10.2019 - Koblenz (dpa/lrs) - Die Bundesanstalt für Gewässerkunde in Koblenz ist am Mittwochmorgen wegen einer Bombendrohung geräumt worden. Der Bereich rund um das Gebäude werde außerdem abgesperrt, sagte ein Polizeisprecher. Auswirkungen auf den Verkehr gebe es aber voraussichtlich nicht. Die Behörde liegt in der Koblenzer Innenstadt nahe der B49 und einer Rheinbrücke. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren