Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei Jahre Haft für Handel mit Modedroge Crystal Meth

29.07.2019 - Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Nach Handel mit der Modedroge Crystal Meth ist eine 56 Jahre alte Frau vom Landgericht Frankfurt zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Eine weitere Angeklagte (47) erhielt eine Bewährungsstrafe von 18 Monaten, eine dritte Frau (45) wurde freigesprochen, teilte das Gericht am Montag mit.

  • Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz. Foto: Uli Deck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz. Foto: Uli Deck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei einer Wohnungsdurchsuchung hatte die Polizei im Dezember vergangenen Jahres rund 270 Gramm der Drogen sichergestellt. Mehr als 26 000 Euro Bargeld deuteten ebenfalls auf den Handel mit dem Rauschgift hin. Vor Gericht räumte nur die Haupttäterin die Anklagepunkte ein. Die 45 Jahre alte Mitangeklagte konnte sich dagegen mit ihrer Darstellung durchsetzen, von dem Versteck der Drogen nichts gewusst zu haben. Alle drei Angeklagten gehörten der Erotik-Massagebranche an, die sie in ihren im selben Haus in der Frankfurter Innenstadt auch ausübten. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren