Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei Schwerverletzte bei Unfall nahe Bitburg

11.06.2019 - Bitburg (dpa/lrs) - Bei einem Frontalzusammenstoß eines Autos mit einem Lastwagen auf der Bundesstraße 51 nahe Bitburg sind fünf Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer. Aus zunächst ungeklärter Ursache war eine Autofahrerin am Dienstag mit ihrem Wagen nach links von der Fahrbahn abgekommen, hatte zunächst einen entgegenkommenden Lkw gestreift und war dann frontal mit einem weiteren, nachfolgenden Lastwagen zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte.

  • Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Autofahrerin und die beiden Insassen ihres Wagens erlitten schwere Verletzungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Lkw-Fahrer wurden jeweils leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Bundesstraße war zwischen der Ausfahrt Bitburg-Nord und der Autobahn 60 am Abend zunächst noch wegen der Bergungsarbeiten gesperrt. Die Polizei richtete eine Umleitung ein.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren