Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Wedel

10.01.2019 - Wedel (dpa/lno) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wedel bei Hamburg sind in der Nacht zum Donnerstag zwei 69 und 75 Jahre alte Bewohner lebensgefährlich verletzt worden. Beide seien in eine Spezialklinik für Brandverletzungen gebracht worden. Eine 73-jährige Frau sei leicht verletzt in ein Krankenhaus gefahren worden, habe dieses aber inzwischen wieder verlassen können, teilte die Polizei mit.

  • Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Tannenbaum in der Wohnung der beiden Schwerverletzten im zweiten Obergeschoss habe gegen 0.40 Uhr Feuer gefangen. Wegen des starken Rauchs hätten alle 16 Bewohner des Hauses ihre Wohnungen in der Bahnhofstraße verlassen müssen, erklärte die Feuerwehr Wedel.

Die Kriminalpolizei Pinneberg beschlagnahmte nach eigenen Angaben den Brandort und nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 120 000 Euro geschätzt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren