Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

FDP macht berufliche Bildung zum Thema im Landtag

25.01.2021 - Der rheinland-pfälzische Landtag soll sich nach dem Willen der FDP-Fraktion in seiner letzten Sitzungswoche vor der Landtagswahl mit der berufliche Bildung und Fachkräftesicherung befassen. Die Schülerinnen und Schüler hätten wegen der Corona-Krise seit Monaten keine Berufspraktika machen können, erklärte der Parlamentarische Geschäftsführer der Liberalen, Marco Weber, am Montag. Die FDP wolle in einer Aktuellen Debatte den Blick darauf richten, dass den jungen Leuten damit eine wichtige berufliche Orientierung fehle. Darüber hinaus solle im Plenum der Frage nachgegangen werden, welche Akzente das Land bei diesem Thema setzen könne.

  • Geschäftsführer der FDP-Fraktion in Rheinland-Pfalz, Marco Weber. Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Geschäftsführer der FDP-Fraktion in Rheinland-Pfalz, Marco Weber. Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit zwei Sitzungstagen in dieser Woche schließt der Landtag seine 17. Wahlperiode ab. Nach einem Beschluss des Ältestenrats wird das Plenum am Donnerstag und Freitag unter Corona-Bedingungen in der Mainzer Rheingoldhalle zusammenkommen. Die Landtagswahl ist am 14. März.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren