Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Feuer in Rheingoldhalle: Ursache und Schaden weiter unklar

18.05.2019 - Mainz (dpa/lrs) - Nach dem Feuer in der Mainzer Rheingoldhalle sind noch immer viele Fragen offen. Die Ursache des Brandes sei ebenso unklar wie die genaue Höhe des Schadens, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Die Polizei hatte die Unglücksstelle am Freitag mit einem Hubschrauber und einer Drohne überflogen und hochauflösende Fotos angefertigt. Möglicherweise gebe es im Laufe der kommenden Woche neue Erkenntnisse, so der Sprecher.

  • Feuerwehrleute löschen von Drehleitern aus ein Feuer, das in der Rheingoldhalle ausgebrochen war. Foto: Silas Stein/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Feuerwehrleute löschen von Drehleitern aus ein Feuer, das in der Rheingoldhalle ausgebrochen war. Foto: Silas Stein/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach dem Brand hatte die Polizei Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet. Dies sei bei einem so großen Brand der reguläre Weg, teilte die Polizei am Freitag mit. Auch ein technischer Defekt als Ursache sei noch nicht auszuschließen. Ersten Ermittlungen zufolge könnte sich das Feuer aus einem Schwelbrand bei Sanierungsarbeiten entwickelt haben.

Das Feuer war am Donnerstagmorgen in der Dachkonstruktion der Halle ausgebrochen. Dort habe sich der Brand nahezu ungebremst ausgebreitet, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Freitag. Ersten Schätzungen der Polizei vom Donnerstag zufolge soll der Schaden in die Hunderttausende gehen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren