Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Feuerwehreinsatz im Klinikum Ludwigshafen: Keine Verletzten

13.06.2019 - Ludwigshafen (dpa/lrs) - Wegen eines Brandes im Klinikum Ludwigshafen haben Rettungskräfte das Mauerwerk im Krankenhaus zur Brandbekämpfung an mehreren Stellen mit einem Bohrhammer öffnen müssen. Die Feuerwehr war am Donnerstag alarmiert worden, weil die automatische Brandmeldeanlage im Bereich eines Labors im ersten Untergeschoss wegen einer Verrauchung ausgelöst hatte, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Die Einsatzkräfte stellten das Feuer fest. Mit umfangreichen Arbeiten und der Kontrolle mit Wärmebildkameras konnten sie das Feuer löschen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Über die Schadenshöhe war zunächst nichts bekannt.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrwagen. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrwagen. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren