Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Führerschein adé: Fahranfänger mit drei Promille gestoppt

19.10.2019 - Bollendorf (dpa) - Ein völlig betrunkener Fahranfänger ist in Bollendorf in Rheinland-Pfalz aus dem Verkehr gezogen worden. Polizisten hatten den Wagen des 18-Jährigen am frühen Samstagmorgen angehalten, um ihn zu kontrollieren, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten bemerkten schnell, dass der junge Mann reichlich Alkohol getrunken hatte. Als sie dann einen Blick auf das Messgerät warfen, kam die böse Überraschung für den jungen Mann: Der Fahranfänger war mit rund drei Promille unterwegs. Seinen Führerschein musste er gleich wieder abgeben.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren