Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Geschlossene Kitas und Kundgebung wegen Warnstreiks

01.10.2020 - Mit geschlossenen Kitas und einer Kundgebung im Stadtzentrum hat die Gewerkschaft Verdi in Ludwigshafen ihren Forderungen nach besseren Arbeitsbedingungen im öffentlichen Dienst Nachdruck verliehen. Bezirksgeschäftsführer Jürgen Knoll sprach am Donnerstag von etwa 350 Teilnehmern an der Kundgebung in der zweitgrößten Stadt in Rheinland-Pfalz. «Wir sind sehr zufrieden. Die Beschäftigten haben gezeigt, dass sie hinter den Forderungen stehen.»

  • Ein Mann hat am bei einem Warnstreik vor dem roten Verdi-Logo eine Trillerpfeife im Mund. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mann hat am bei einem Warnstreik vor dem roten Verdi-Logo eine Trillerpfeife im Mund. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Kindertagesstätten der Stadt bleiben wegen des Warnstreiks geschlossen. Eine Betreuung der Kinder sei nicht möglich, hatte die Verwaltung mitgeteilt. Dass es keine Notbetreuung gebe, sei in der Tat schwierig, räumte Knoll ein. «Aber noch schwieriger wird es für Eltern, wenn keiner mehr in Kitas arbeiten will, weil die Bedingungen dort schlecht sind.»

Der Gewerkschaft zufolge waren am Donnerstag die Entsorgungsbetriebe auch in Neuwied und am Freitag in Mainz zum Warnstreik aufgerufen. Verdi und der Beamtenbund dbb fordern für die bundesweit 2,3 Millionen Tarifbeschäftigten von Bund und Kommunen 4,8 Prozent mehr Geld, mindestens aber 150 Euro, bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Im September war die zweite Verhandlungsrunde ergebnislos geblieben. Die dritte Verhandlungsrunde ist für den 22. und 23. Oktober angesetzt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren