Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Glatte Straßen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland erwartet

15.11.2019 - Offenbach (dpa/lrs) - Das Wochenende wird in Rheinland-Pfalz und dem Saarland überwiegend trocken und frostig. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte, können die Temperaturen in den Nächten auf -2 Grad absinken, in der Eifel sind -4 Grad möglich. Auf den Straßen sei deshalb mit Frost und Glätte zu rechnen.

  • Leichter Frost ist auf Gräsern zu sehen. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Leichter Frost ist auf Gräsern zu sehen. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch tagsüber steigen die Temperaturen kaum an. Laut DWD-Prognose sind am Freitag maximal 6 bis 8 Grad möglich, im Bergland höchstens 4 Grad. Dazu bleibt es bewölkt und überwiegend trocken. Im Westerwald kann es nach Einschätzung der DWD-Meteorologen nachts etwas Niederschlag geben, der bei einer Höhe über 600 Metern auch als Schnee herunterrieseln kann.

Der Samstag beginnt nach DWD-Vorhersage bewölkt bei 5 bis 8 Grad, später zeigt sich von Süden her auch die Sonne. Auch der Sonntag beginnt demnach sonnig, zum Abend hin ziehen dann Wolken auf, die einzelne Regenschauer bringen. Im Bergland kann es statt Regen auch Schnee geben. Die Temperaturen erreichen am Sonntag maximal 7 Grad.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren