Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Handschellen klicken beim Fasching: Kind geht zur Polizei

18.02.2020 - Kusel (dpa/lrs) - Unvergessliches Ende einer Faschingsparty: Ein Siebenjähriger ist mit angelegten Handschellen bei der Polizei in Kusel erschienen. Er hatte sich den «unbequemen Armschmuck» bei einer Feier selbst angelegt und wurde ihn nicht mehr los, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Es habe ein entsprechender Schlüssel gefehlt. Der Junge sei mit seiner Mutter auf der Wache erschienen. Die Beamten trennten die Kette mit einem Bolzenschneider - dann brachten sie das Kind ins Krankenhaus. Dort wurde es mit Spezialwerkzeug befreit.

  • Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren