Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Heiteres Feiertagswetter in Rheinland-Pfalz und Saarland

20.05.2020 - Das Wetter spielt am Feiertag mit und lädt zum Rausgehen ein. Die Temperaturen liegen dabei deutlich über 20 Grad.

  • Die Sonne scheint durch leichte Cirrus-Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Sonne scheint durch leichte Cirrus-Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Wetter zeigt sich in Rheinland-Pfalz und im Saarland an Christi Himmelfahrt von seiner freundlichen Seite. In den Tagen darauf rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) dagegen mit mehr Wolken und Regen. Die Maximaltemperaturen liegen aber voraussichtlich oft über der 20-Grad-Marke.

Am Donnerstag sei mit Höchstwerten zwischen 25 und 28 Grad zu rechnen, erklärte der DWD. Dabei bleibe es meist heiter. In der zweiten Tageshälfte gebe es Quellwolken. Diese seien aber oft harmlos, nur nördlich der Mosel könne es am Abend mit geringer Wahrscheinlichkeit Schauer geben.

In der Nacht auf Freitag bleibe es trotz Bewölkung trocken. Die Tiefstwerten liegen laut DWD zwischen 14 und sieben Grad. Im Laufe des Freitags ziehen voraussichtlich von Westen her wieder Wolken auf. Aus der gleichen Richtung komme am Nachmittag auch Regen nach Rheinland-Pfalz und Saarland. Die Höchstwerten lägen bei 23 Grad in der Eifel und 29 Grad in der Südpfalz. Wieder nass werde es zeitweise in der Nacht auf Samstag bei Tiefstwerten zwischen 15 und zehn Grad.

Im Laufe des Samstags wendet sich voraussichtlich das Blatt: Nach zunächst vielen Wolken lockere es auf und der Regen ziehe Richtung Südost ab, erklärten die Meteorologen. Dabei werde es mit nur noch maximal 18 bis 21 Grad kühler als die Tage zuvor.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren