Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Heiteres und trockenes Wetter: Bis zu 28 Grad am Feiertag

19.05.2020 - Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland können sich zur Wochenmitte auf warmes Frühlingswetter freuen. Christi Himmelfahrt verspricht bei lockerer Quellbewölkung bis zu 28 Grad.

  • Passanten sitzen in der Sonne im Park vor der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz. Foto: Thomas Frey/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Passanten sitzen in der Sonne im Park vor der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz. Foto: Thomas Frey/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hoch «Quirinius» sorgt bis zum Freitag für ruhiges und weitgehend trockenes Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Erst am Freitagabend sind nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes einzelne Schauer möglich, vor allem im Westen und Nordwesten. Der Mittwoch beginnt demnach heiter, im Tagesverlauf bilden sich im Norden dichtere Quellwolken, es bleibt jedoch trocken. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 21 und 26 Grad.

In der Nacht zum Donnerstag bleibt es gering bewölkt oder klar und trocken bei 13 bis 8 Grad, in den Hochlagen der Eifel örtlich nur 5 Grad. Christi Himmelfahrt wird überwiegend heiter bei lockerer Quellbewölkung, die Höchstwerte liegen um 24 Grad im höheren Bergland, sonst zwischen 25 und 28 Grad. Am Freitag ziehen von Westen Wolken auf und ab dem Abend sind den Meteorologen zufolge einzelne Schauer möglich. Die Temperatur steigt auf 25 bis 29 Grad. Die Nacht zum Samstag wird stark bewölkt und zeitweise kann es bei Tiefstwerten von 15 bis 10 Grad regnen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren