Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hoher Sachschaden bei Wohnhausbrand

20.09.2019 - Fluterschen (dpa/lrs) - Beim Brand einer Garage und eines Einfamilienhauses in Fluterschen (Kreis Altenkirchen) ist hoher Sachschaden entstanden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Donnerstagabend habe die Garage bereits vollständig gebrannt und das Feuer auf das angrenzende Wohnhaus übergegriffen, teilte die Polizei mit. Eine Bewohnerin hatte zuvor die Feuerwehr alarmiert und sich selbst aus dem Haus gerettet. Verletzt wurde niemand.

  • Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Garage wurde laut Polizei vollständig zerstört. Das Haus sei unbewohnbar. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf etwa 150 000 Euro. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist noch ungeklärt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren