Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hornbach hebt Ertragsprognose für laufendes Geschäftsjahr an

19.12.2019 - Neustadt (dpa/lrs) - Vor dem Hintergrund des Gewinnwachstums im dritten Quartal und Dreivierteljahr hat die Baumarktkette Hornbach ihre Ertragsprognose für das laufende Geschäftsjahr angehoben. Die Holding erwarte prozentual einen operativen Gewinnanstieg (Ebit) im unteren bis mittleren zweistelligen Bereich, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Bislang hatte Hornbach ein Wachstum um mehr als 20 Prozent erwartet. Das Geschäftsjahr endet Ende Februar 2020.

  • Eine Mitarbeiterin steht in in einem Baumarkt der Firma Hornbach hinter einem Einkaufswagen. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Mitarbeiterin steht in in einem Baumarkt der Firma Hornbach hinter einem Einkaufswagen. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In den ersten neun Monaten hatte das Unternehmen gut zugelegt. So erhöhte die Gruppe im dritten Geschäftsquartal bis Ende November das bereinigte Betriebsergebnis (Ebit) um 33 Prozent auf 240,2 Millionen Euro (Vorjahr: 180,6 Millionen Euro). Das Unternehmen begründete dies neben der gestiegenen Nachfrage mit verbesserten Kostenrelationen. «Wir sind auf der Erfolgsspur und das ist in erster Linie auf den hohen Zuspruch unserer Kunden zurückzuführen», sagte Albrecht Hornbach, Vorstandsvorsitzender der Hornbach Management AG.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren