Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jugendliche verletzt: Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt

13.03.2020 - Eine Jugendliche ist in Ludwigshafen unter bislang ungeklärten Umständen schwer verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft ermittle in der Sache wegen Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt, teilte die Polizei mit. Ein Bewohner fand die 17-Jährige am Donnerstagabend an einer Uferböschung und sah laut Polizei einen Mann von dort weglaufen. Die junge Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Mit Hilfe eines Hubschraubers suchte die Polizei noch mit einem großen Aufgebot nach dem Mann - allerdings zunächst erfolglos.

  • Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren