Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jugendlicher stürzt Abhang hinab: Schwer verletzt

02.08.2020 - Ein 17 Jahre alter Jugendlicher ist in der Nacht zu Samstag einen sieben Meter hohen Abhang hinuntergestürzt und schwer verletzt worden. Lebensgefahr bestehe aber nicht, so ein Polizeisprecher am Sonntag. Nach Angaben der Polizei in Remagen war der junge Mann in den frühen Morgenstunden in Oberdürenbach am Königsee an den direkten Uferbereich gestürzt. Die Bergungsarbeiten waren den Angaben zufolge sehr schwierig. Um den Verletzten nach oben zu bringen, musste die Feuerwehr in dem unwegsamen Gelände eine sogenannte Schleifkorbtrage einsetzen.

  • Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren