Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Klöckner kandidiert auf CDU-Bundesparteitag für Vize-Posten

16.01.2021 - Die rheinland-pfälzische CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner bewirbt sich beim Bundesparteitag der CDU heute erneut um einen Posten als stellvertretende Vorsitzende. Klöckner ist seit 2012 CDU-Vizechefin und aktuell Bundeslandwirtschaftsministerin in der großen Koalition aus CDU und SPD.

  • Julia Klöckner, CDU-Landesvorsitzende in Rheinland-Pfalz. Foto: Michael Sohn/POOL AP/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Julia Klöckner, CDU-Landesvorsitzende in Rheinland-Pfalz. Foto: Michael Sohn/POOL AP/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit Spannung wird erwartet, wer auf dem CDU-Bundesparteitag erstmals per digitaler Abstimmung zum neuen Vorsitzenden gewählt wird. Neben NRW-Ministerpräsident Armin Laschet treten dafür Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz und der Außenpolitiker Norbert Röttgen an. Der Sieger wird anschließend auch noch in einer Briefwahl zur Abstimmung gestellt.

Der CDU-Spitzenkandidat für die kommende Landtagswahl in Rheinland-Pfalz, Christian Baldauf, bewirbt sich außerdem für einen Platz im Bundesvorstand der Partei, ebenso die Bundestagsabgeordnete Mechthild Heil aus Andernach. 89 Delegierte aus Rheinland-Pfalz nehmen an dem Parteitag teil. Die CDU-Anhänger in Rheinland-Pfalz haben sich in dem am Donnerstag veröffentlichten «PoliTrend» des SWR deutlich für Merz ausgesprochen. 42 Prozent halten ihn für den besten Kandidaten, 23 Prozent Röttgen und 20 Prozent Laschet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren