Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lastwagen kippt auf A61 um: Kein Glätteunfall

10.02.2021 - Nach einem Lastwagen-Unfall auf der Autobahn 61 kurz vor Niederzissen (Landkreis Ahrweiler) muss die Fahrbahn für Bergungsarbeiten am Mittwochmorgen voraussichtlich noch einmal gesperrt werden. Am frühen Morgen war zunächst eine Spur in südlicher Fahrtrichtung befahrbar, wie die Polizei mitteilte.

  • Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auf der Autobahn war am Dienstagabend ein Lastwagen aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der mit Obst und Gemüse beladene 40-Tonner durchbrach die Leitplanke, geriet ins Schleudern und kippte quer auf den rechten und mittleren Fahrstreifen um. Der Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. «Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelt es sich nicht um einen Glätteunfall», sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei am frühen Mittwochmorgen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren