Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mainz kann Frankfurt Schützenhilfe leisten

18.05.2019 - Mainz (dpa/lrs) - Der FSV Mainz 05 will sich mit einem letzten Heimsieg aus einer gelungenen Bundesliga-Saison verabschieden - und dem Rivalen Eintracht Frankfurt so zu einem weiteren Jahr in der Europa League verhelfen. Das Team von Trainer Sandro Schwarz empfängt heute (15.30 Uhr/Sky) am 34. Spieltag mit der TSG 1899 Hoffenheim einen der direkten Verfolger der Frankfurter. Man wolle das Saisonkonto auf 43 Punkte aufstocken, formulierte Schwarz das selbstbewusste Ziel. 40 Zähler haben seine Schützlinge bereits gesammelt. Verabschiedet wird am Samstag der langjährige Kapitän Niko Bungert, der seine Karriere beendet.

  • Sandro Schwarz, Trainer von Mainz 05, steht während des Spiels an der Seitenlinie. Foto: Silas Stein/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sandro Schwarz, Trainer von Mainz 05, steht während des Spiels an der Seitenlinie. Foto: Silas Stein/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren