Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann soll mit Softair-Waffe auf Passanten geschossen haben

02.03.2021 - Ein junger Mann soll in Neuwied mit einer Softair-Waffe auf Passanten geschossen haben. Die Polizei wurde am Dienstagnachmittag von einer Zeugin alarmiert und konnte vor Ort den mutmaßlichen Täter festnehmen, wie die Beamten mitteilten. In der Hand habe er eine täuschend echt aussehende Softair-Pistole gehabt. Die Zeugin hatte eine ganze Gruppe von Personen gemeldet, die mit einer Waffe hantiere, von der sie denke, es handele sich um Spielzeug. Mindestens ein junger Mann habe damit geschossen. Die Polizei bittet nun Zeugen um Hinweise.

  • Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren