Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mehr als 200 000 Corona-Impfungen in Rheinland-Pfalz

08.02.2021 - Seit Beginn der Impfungen gegen das Coronavirus vor rund sechs Wochen sind in Rheinland-Pfalz mehr als 200 000 Spritzen gesetzt worden. «Die Zahlen belegen, wie leistungsfähig und verlässlich unser dreigliedriges System mit Impfungen in den neu errichteten Impfzentren, über die mobilen Teams sowie in den Krankenhäusern ist», sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Dienstag in Mainz.

  • Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht den Covid-19 Impfstoff von Biontech/Pfizer für eine Impfung auf eine Spritze. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht den Covid-19 Impfstoff von Biontech/Pfizer für eine Impfung auf eine Spritze. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bis Sonntagabend sei genau 201 075 Mal ein Piks gesetzt worden, davon 146 797 Erstimpfungen. Mehr als jeder Dritte habe bereits die zweite Impfung (54 278). Damit liege Rheinland-Pfalz im bundesweiten Vergleich der Länder auch bei den Zweitimpfungen in der oberen Hälfte. «Bei den Erstimpfungen hat kein anderes Bundesland anteilig so vielen seiner Einwohner bereits einen ersten Corona-Schutz anbieten können.»

In 472 der 474 Alten- und Pflegeeinrichtungen sei auch bereits geimpft worden. Die beiden ausstehenden Häuser seien in Kürze an der Reihe, die Termine für die Zweitimpfungen seien nahezu in allen Einrichtungen vergeben. «Die Impfquoten sind mit rund 80 Prozent bei den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie rund 70 Prozent bei den Mitarbeitenden erfreulich hoch», sagte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD).

Die erste Lieferung des dritten in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoffs von Astrazeneca für Menschen bis 65 Jahren war für Montag angekündigt. Er ist zunächst für 10 000 Beschäftigte in Krankenhäusern gedacht, die zur Gruppe mit der höchsten Priorität gehören. Hinzu kommen 22 000 Menschen, die aufgrund ihrer Berufe im Terminpool der Impfzentren registriert sind.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren